Verein

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

ich freue mich, dass Sie sich die Zeit nehmen, um mein Grußwort zu lesen.

 

Wir, die Bürgerliche Wahlgemeinschaft Rottendorf e.V. sind seit mehr als 65 Jahren in Rottendorf politisch engagiert.  Natürlich haben sich die Ansprüche und Anforderungen an Infrastruktur, Wohnraum, Bildung und Freizeitangeboten  in all diesen Jahren verändert. Eines darf sich jedoch nicht ändern, und das ist die Offenheit, die wir von der BWG allen Rottendorfer Bürger und Bürgerinnen entgegenbringen wollen. Wir möchten für  Ihre  Anliegen ein offenes Ohr haben und diese ernst nehmen. Wir suchen den Dialog und nicht den Monolog, dies geht jedoch nur gemeinsam mit Ihnen.

 

Auch ist es uns eine Herzensangelegenheit, für alle Generationen ein verlässlicher Ansprechpartner zu sein. Für Familien gibt es andere Schwerpunkte als z.B. für unsere älteren Mitbürger/innen und oder den Rottendorfer Jugendlichen.

 

Wir müssen auch Räume schaffen, dass unsere Gewerbetreibenden die Möglichkeit haben, sich  zu entfalten und sich bei uns wohl fühlen.

 

Um allen ein fairer Ansprech- und Vertrauenspartner zu sein, müssen wir mit den Veränderungen der heutigen Zeit gehen. Dem Neuen aufgeschlossen, jedoch die Traditionen nicht aus den Augen verlierend. Zugegeben, dass ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, aber dies ist unser Anspruch und unsere Zielsetzung, nicht umsonst  stehen auch die Buchstaben der BWG für:

 B ürger im Blick behalten und aktiv beteiligen,

 W irtschftliche Notwendigkeiten erkennen und umsetzen,

 G ewissenhaft Politik betreiben,

 

damit unser Rottendorf auch morgen noch für alle Lebens- und Liebenswert ist.

 

Klaus Friedrich, 1. Vorsitzender

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerliche Wahlgemeinschaft Rottendorf e.V.

Anrufen

E-Mail